Cima d'Asta-See, Lagorai Cima d'Asta Gruppe - Lago Park Hotel Molveno

Direkt zum Seiteninhalt

Cima d'Asta-See, Lagorai Cima d'Asta Gruppe

Trentino > Bergseen des Trentino
StartortMalga Sorgazza, erreichber von Pieve Tesino
Höhenunterschied 
1020 M.
Gehzeit6 Stunde, die ganze Runde
Schwierigkeit 
Mittelschwierig
Höchste Stelle
2473 M.
  Anmerkungen
Weg 327
Er ist vermutlich der höchste See der Bergkette Lagorai-Cima d'Asta. Er liegt wenig unterhalb der gleichnamigen Hütte, die Ottone Brentari gewidmet ist, auf 2457 m. In seinen Wassern spiegeln sich die Wände des gleichnamigen Gipfels. Der See ist durch einen Gletscher entstanden. Der bequemste Ausgangspunkt ist die Sorgazza-Alm, die von Pieve Tesino, Valsugana, östliches Trentino auf einer Straße in etwa 11 km erreichbar ist. Man schlägt den Weg 327 ein und in etwa 3 Stunden gelangt man zum See und zur Hütte.
Die suggestive Umgebung des Cima d'Asta-See
Zurück zum Seiteninhalt